Die Jagdgenossenschaft Telfes im Stubai verpachtet ab 1. April 2018 die Genossenschaftsjagd im

Ausmaß von ca. 1.460 ha auf die Dauer von 10 Jahren (bis 31. 3. 2028).

Die Jagd wird freihändig vergeben vorbehaltlich der rechtskräftigen Zustimmung der Vollversammlung

der Jagdgenossenschaft Telfes im Stubai.

Bei der freien Vergabe wird Rücksicht genommen auf:

den angebotenen Preis, Mitglieder der Jagdgenossenschaft, Liste mit Jägern aus Telfes, Bietergemeinschaft,

anderweitige Jagdmöglichkeiten der Anbotsteller, usw.

Der Abschuss wird durch den Abschussplan der Bezirkshauptmannschaft Innsbruck genehmigt.

Die Pachtbedingungen liegen beim Obmann zur Einsichtnahme auf:

Obmann Peter Lanthaler - 6165 Telfes im Stubai, Telfes 229

Mob.: 0664 3413576 - Tel.: 05225 62121 – Mail: peter.lanthaler@aon.at

Angebote (Mindestangebot € 16.500,-) sind bis spätestens 31. Oktober 2017, 12.00 Uhr schriftlich in einem

verschlossenen Kuvert mit der Aufschrift "Angebot Pacht Jagdgenossenschaft Telfes im Stubai" beim Obmann

der Jagdgenossenschaft Telfes einzubringen.

Für die Jagdgenossenschaft Telfes im Stubai

Obmann Peter Lanthaler

Die Hauseigentümer werden ersucht, den Stand der Wasseruhren im Zeitraum vom 15.9. – 30.9.2017 selbst abzulesen und anschließend der Gemeinde bekannt zu geben (bevorzugt per email: gde.telfes@tirol.com oder Tel.: 62290 bzw. Fax: 62290/15).

Bitte den Wasserzähler nicht vor – oder nach dem angeführten Zeitraum ablesen. Für Ihre Mithilfe möchte sich die Gemeinde im Voraus bedanken.

In nächster Zeit wird mit dem notwendigen Tausch der Wasserzähler begonnen, wobei der Zählerstand von den Gemeindearbeitern notiert wird.

Fällt der Zählertausch in den o.a. Ablesezeitraum, ist die Bekanntgabe des Zählerstandes durch den Hauseigentümer nicht mehr erforderlich.

Die Gemeindeguts-Agrargemeinschaft Telfes schreibt hiermit die Verpachtung der Pfarrachalm aus.

Ab dem Frühjahr 2018 (1.4.2018) wird die Pfarrachalm neu verpachtet. Die Bewirtschaftung ist in der Zeit jeweils vom 1.4. bis 31.10. eines Jahres möglich.

Die Pfarrachalm in Telfes im Stubai liegt auf ca. 1740 m.

Die Pfarrachalm besteht aus einem Gaststättengebäude und einem Nebengebäude. Sie ist über einen Bringungsweg erschlossen.

Der Pachtgegenstand umfasst sowohl die Gaststätte als auch die Almwirtschaft. Damit verbunden ist die Betreuung einer Almfutterfläche im Ausmaß von ca. 97 ha einschließlich Behirtung von ca. 70 Rindern.

Ihr schriftliches Interesse richten Sie bitte bis spätestens Freitag, dem 13.10.2017 an die Gemeindeguts-Agrargemeinschaft Telfes, z. Hdn. Substanzverwalter Bgm. Georg Viertler.

Weitere Informationen und Auskünfte werden unter der Tel.Nr. 05225 / 62290 11 (Gemeindeamt Telfes i. St.) erteilt.

Für die Gemeindeguts-Agrargemeinschaft:

Substanzverwalter Bgm. Georg Viertler

Wir suchen ab sofort oder nach Vereinbarung eine(n)

-     Dipl.Gesundheits- und KrankenpflegerIn,

-     eine(n) AltenfachbetreuerIn

-     oder PflegeassistenIn

alle im Beschäftigungsausmaß von 50% - 100%

Anforderungen: entsprechende Ausbildung, soziales Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Bereitschaft zur Fortbildung, Führerschein B.

Entlohnung nach Kollektivvertrag (BAGS) bei 100% Anstellung ohne Anrechnung der Vordienstzeiten und ohne Zulagen (Brutto):

DGKS/DGKP € 2.203,20;

AFB € 2.054,40;

PH € 1.913,20,

Interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte im

SOZIAL- & GESUNDHEITSSPRENGEL STUBAITAL

6166 FULPMES, Bahnstraße 11

Maria Denifl Tel.05225-63836 E-Mail: gsp-stubaital@tirol.com

Büroöffnungszeiten: Mo – Fr von 8:00h – 12:00h

www.gesundheitssprengel-stubai.com